«

»

Feb 22

Luft-Wasser Wärmepumpe, besser am Tag oder in der Nacht laufen lassen?

Kommt es billiger eine Luft-Wasser Wärmepumpe in der Nacht mit Niedertarif dafür auch tieferen Aussentemperaturen laufen zu lassen oder am Tag mit Hochtarif jedoch auch höheren Aussentemperaturen?

Beispiel:

Ausgangslage sind die Werte der ELCO Aerotop S 05M-IR
Ein Wintertag, in der Nacht -7° und Tagsüber +2° Aussentemperatur

Strompreis Rp. Hoch 23 Nieder 16.2
Tag Nacht
Laufzeit h Heizleistung kW COP bei +2° El. Leistung
kWh
Kosten Rp. COP bei -7° El. Leistung
kWh
Kosten Rp.
1 7 4 1.75 40.25 3 2.333333333 37.8

Also Tagsüber leicht teurer. Vermutlich ist die Rechnung aber ungenau da Anlaufverbrauch und viele andere Faktoren nicht berücksichtigt.

Aber für meine überlegung reichts, die Differenz ist so klein dass man ruhig die WP Tagsüber einschalten kann damit sie nach möglichkeit den Strom der Photovoltaikanlage nutzt. Wenn mal kein Strom vom Dach kommt ist’s auch nicht wirklich schlimm.
Damit ist keine weitere Elektronik nötig um zum Beispiel vom Wechselrichter bei genügend vorhandenem Strom die WP einzuschalten was ebenfalls Kosten einspart.

Posted from Kriens, Lucerne, Switzerland.